Akeneo

PIM System für

Datenmanagement

Als langjährige Digitalagentur und PIM Beratungsagentur bieten wir unseren Kunden umfangreiche Leistungen rund um alle Editionen des Enterprise PIM-Systems akeneo an. Von Beratung und Konzeption über die Entwicklung und Implementierung bis hin zur Individualprogrammierung und der Schnittstellenprogrammierung zur Magento E-Commerce Software, dem Shopware Onlineshop oder der ERP Software erhalten Sie bei uns alle Dienstleistungen aus einer Hand!

Sprechen Sie mit uns über Ihr PIM-Projekt!

oder rufen Sie uns an unter: T +49 (0) 7121 697 10 10

Firma*
Name*
E-Mail*
Telefon*
Formular

7thSENSE Profil

  • 33 Mitarbeiter an 2 Standorten
  • E-Commerce-, ERP- und PIM-Erfahrung seit 2008
  • Vielzahl realisierter Akeneo-Projekte
  • Qualität "Made in Germany"
  • Lösungen für den B2C und B2B Bereich
  • Beratung, Projektsteuerung, Markenführung, Technische Umsetzung und Support - Wir begleiten Sie den ganzen Weg!
PIM System vom Spezialist

7thSENSE ist PIM und E-Commerce Agentur und betreut eine Vielzahl
von E-Commerce Systemen und Datenmanagement Systemen auf der ganzen Welt.

mehr über 7thSENSE

Referenzen

Akeneo PIM

Allgemeines

Akeneo wurde 2013 gegründet und zählt trotz der jungen Unternehmensgeschichte bereits zu den führenden PIM-Systemen. Durch eine hohe Usability und eine anwenderfreundliche Oberfläche kann überzeugt Akeneo.

Die Open Source Plattform ist sowohl als lizenzkostenfreie Community Edition wie auch als Enterprise Edition verfügbar. Das PIM System Akeneo bietet eine große Anzahl von Funktion. Bereits in der Community Version bietet Akeneo grundlegende Funktionen, um optimales ein Produktdatenmanagement zu betreiben. Mit der Enterprise Lizenz können Sie auf eine breite Palette von zusätzlichen Funktionen zurückgreifen und u.a. Teamarbeit, Workflows und Arbeitsabläufe effizienter gestalten.

 

 

Vorteile

  • International einsetzbar.
  • Flexibel erweiterbares System mit hoher Skalierbarkeit.
  • Intuitiv und gut bedienbare Benutzer-Oberfläche.
  • Frei definierbare Freigabe-Workflows.
  • Teamübergreifendes Rollen- und Usermanagement.
  • Zentrale Plattform für diverse Absatzkanäle wie z.B. E-Commerce, Marktplätze, Händler, Kataloge, uvm.
  • Definierbare Business-Regeln in der Rules Engine.
  • Integriertes Product Assets Manager (PAM).
  • Skalierbare Performance.

Steigerung der Produktivität

  • Optimierung der Prozesse: Akeneo PIM zentralisiert und optimiert Arbeitsabläufe grundsätzlich.
  • Zentralisierung der Daten inkl. Individueller Daten-Ausgabe je Vermarktungskanal.
  • Steigerung des Umsatz und Retouren-Reduktion: Durch eine verbesserte Produktdatenqualität können nicht nur Umsätze gesteigert werden, Retouren werden auch gesenkt und die Kundenbindung und -zufriedenheit wächst nachhaltig.
  • Automatisierung von Datenexporten: Durch festgelegte Regeln können Daten je Kanal ausgegeben werden, sobald diese eine mindest Datenqualität erreicht haben.
  • Datenhoheit: Durch das Rollen- und Usermanagement können Abteilungen und Teams wie z.B. Produktmanagement, Sales und Marketing die Hoheit über die jeweiligen Daten behalten.

Die richtige Akeneo-Version für Ihr Unternehmen

Akeneo Community EditionAkeneo Enterprise EditionAkeneo Cloud Edition

Kleine bis mittlere Unternehmen

Die umfassende und flexible PIM-Lösung mit allen Basis-Features

Mittlere bis große Unternehmen

Alle Vorteile der Community Edition sowie Workflow-Management, Rollen- und User-Management und vieles mehr...

Mittlere bis große Unternehmen

Alle Vorteile der Community Edition sowie Workflow-Management, Rollen- und User-Management und vieles mehr...

0,00€ einmalige Lizenzkosten

Lizenzkosten auf Anfrage

Lizenzkosten auf Anfrage

Häufig gestellte Fragen zu Akeneo PIM

Wofür ist ein PIM System überhaupt notwendig?

Ein Product Information Management System (PIM) ist ein Tool bzw. eine Software, in der Produktdaten angereichert und gepflegt werden können. Im Unterschied zu ERP-Systemen und Warenwirtschaftssystemen ist das PIM System nicht für die Lagerhaltung oder Einkaufsorganisation verantwortlich. Viel mehr ist das Ziele, alle relevanten Informationen wie Produktbeschreibungen, technische Daten und Marketing Informationen zentral zu verwalten.

Für mittelständige Unternehmen, große Unternehmen und Konzerne wird ein gutes und gutgepflegtes PIM-System zum Wettbewerbsvorteil, insbesondere wenn ein Vertrieb im Sinne des Omni-Channel-Vertriebs betreiben wird. Da alle vorhandenen Produktdaten zentral verwaltet werden und aus dieser PIM Plattform an die Vertriebskanäle und Sales Channels (online und offline) übergeben werden, kann gewährleistet werden, dass unabhängig, ob Webshop, Marktplatz, wie Ebay und Amazon, eKatalog, Print-Katalog, Flyer und Händler oder Einzelhandel über die korrekten Produktdaten verfügen.

Aus welchem Grund kann ich nicht alle Produktdaten in der Warenwirtschaft verwalten?

In einem Warenwirtschafts- oder ERP-System können Produktdaten zwar verwalten und gepflegt werden, es empfiehlt sich aber nicht unbedingt. Ein ERP-System wie SAP oder Microsoft Dynamics 365 eine Software mit der Aufgabe Ressourcen wie Material, Produkte, Kapital, Personal oder Betriebsmittel zu planen. Produkte werden hier bereits mit den notwendigen Stammdaten wie Artikelnummer, Produktbezeichnung und technische Material-Daten gepflegt, eine Content-Anreicherung ist aber nicht vorgesehen.

Um Produkte online wie offline zu vertreiben, sind gute Argumente für die Produkte und Güter unabdingbar. Durch ausführliche und gute Produktbeschreibungen, relevante Daten und Produktbilder werden diese Argumente geschaffen. Es geht darum, Kunden und Interessierten die Funktionen und Benefits des Produktes zu zeigen. Besonders für E-Commerce und Online Shops sind umfangreiche Produktdaten wichtig! Durch diese können nicht nur Online Umsätze gesteigert werden, sondern Rücksendungen werden gesenkt und die Retouren-Quote verbessert. Das liegt daran, dass sich Käufer vor dem Kauf umfassend über die Produkte informieren können.

PIM-Systeme wie Akeneo oder auch ContentServ und Viamedici sind genau darauf ausgerichtet und legen exakt auf diesen Bereich der Datenanreicherung ihren Fokus, und sind deshalb für alle Omni-Channel-Händler, aber auch für Pureplayer und Filialisten zu empfehlen.

Welche Funktionen bietet Akeneo?

Das Open-Source-PIM System Akeneo bietet bereits in der Community Edition alle grundlegenden PIM-Funktionen. Produkte können direkt in der Akeneo Plattform angelegt werden oder aus dem ERP-System importiert werden. Anschließend können die Produktinformationen bearbeitet, angereichert, validiert und übersetzt werden. Im Akeneo Statistik Dashboard können Sie dabei immer den Überblick der Vollständigkeit und der Datenqualität kategorisiert nach Sales-Channel bzw. nach Ausgabe-Kanälen wie z.B. Online Shop, Mobil oder Print im Blick behalten. Dabei können Sie zu dem steuern, welche Produktinformationen welchen Kanal bedienen. Ein Export erfolgt anschließend via REST API oder per CSV-Dateien. Die Akeneo Community Edition ermöglicht es Ihnen bereits Delta-Dateien zu exportieren und Dateien kompakt und schlank zu exportieren.

In der Enterprise Edition erhalten Sie ein breites Spektrum an Zusatzfunktionen, die es ermöglichen noch effizienter zu arbeiten. Durch ein stark erweitertes Rechtemanagement können Sie granular Rechte vergeben und unterschiedlichen Abteilungen somit die Datenhoheit in den jeweiligen Abteilungen sichern. Da Einbinden von externen Dienstleistern wird dabei ermöglicht, ohne zuviele Informationen nach außen zu geben. Durch Freigabe-Workflows können Sie die Datenqualität nochmals erhöhen. Das Stufenkonzept von Akeneo ist frei definierbar und dadurch auf Unternehmen und Anforderungen anpassbar. Akeneo bietet in der Enterprise Version u.a. auch eine Versionierung, eine Rules Enginge, einen Product Assets Manager oder den Teamwork Assista